Fürbitten

Die Fürbitte ist eine besondere Form des Gebetes: man richtet sich darin an Gott, nicht etwa um sich seiner selbst Willen, sondern man bittet Ihn um etwas für jemand Anderen. Dies kann man sowohl im persönlichen Gebet als auch in der kirchlichen Gemeinschaft tätigen. Fürbitten sind auch als Akt der Nächstenliebe zu sehen. Es schadet nicht, sich nach einem stressvollen Tag, der vielleicht die eine oder andere egoistische Handlung mit sich brachte, Gott um das Wohl Anderer zu bitten!
 

Engel mit taube

Gebetbuch-Shop


Zum Gebetbuch beitragen!